Der Tag der IT-Sicherheit: Ein Rückblick

Heute fand in der Congresshalle in Saarbrücken der Deutsch-Französische Tag der IT-Sicherheit 2018 statt. 28 Aussteller sowie die Forschungsinstitute CISPA und INRIA stellten einem kleinen, aber interessierten Publikum ihr Portfolio vor.

Die Defendo GbR – Möllers & Hessel demonstrierte in der Startup-Area Angriffe auf den digitalen Arbeitsplatz: Keylogger, Man-in-the-Middle, Ransomware, Industriespionage, unsichere WLANs und Social Engineering führten den Besuchern vor Augen, wo Gefahren im Arbeitsalltag lauern können. Selbstverständlich gingen wir im Rahmen der Vorführungen auch auf Schutzmaßnahmen ein, mit denen sich derartige Angriffe abwehren lassen.

Die interessierten Gäste, die trotz (oder gerade wegen) des guten Wetters ihren Weg in die Congresshallte gefunden hatten, konnten außerdem bei unserem „Phishing“-Gewinnspiel Bücher von Kevin Mitnick und einen Gutschein für eine kostenlose Beratung durch unser Unternehmen gewinnen. Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern und wünschen viel Spaß beim Lesen!

Zu guter Letzt konnten auch wir im Zuge der Messe interessante Gespräche mit anderen Ausstellern und möglichen Kooperationspartnern führen. Wir hoffen, dass dieser Austausch auch in Zukunft erhalten bleibt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in der IT-Sicherheitsszene der Großregion!

Ein besonderes Highlight stellte auch unser neues Firmenmaskottchen „Hector“ dar, der seinen ersten großen Auftritt hatte.

Impressionen vom Tag der IT-Sicherheit